Slide background

Vom klassischen Transport bis zu
Spezialangeboten; wir geben immer alles!

Wechselbrücken

… für maximale Flexibilität.

Wechselbrücken für individuelle Transportlösungen mit maximaler Flexibilität

Der Transport von Wechselbrücken ist seit 1993 wesentlicher Bestandteil unserer Aktivitäten und zählt neben dem Stückgutverteilerverkehr zu unserem Kerngeschäft.

Ein Wechselaufbau ist ein austauschbarer Ladungsträger, der sich, ähnlich wie ein Überseecontainer, vom Trägerfahrzeug trennen lässt. Im Unterschied zum Überseecontainer lässt sich der Wechselaufbau auf vier Stützbeinen abstellen und ist ursprünglich für den Straßentransport konzipiert. Durch die Trennung von Ladungsträger und Trägerfahrzeug lässt sich das Trägerfahrzeug mit unterschiedlichen Wechselaufbauten (auch Wechselbehälter, Wechselbrücke, Wechselpritsche, Wechselkoffer oder WAB genannt) an die jeweilige Transportaufgabe innerhalb der Supply Chain schnell und flexibel anpassen.

Ob Standard- oder Jumbowechselbrücke, ob mit Hecktüren oder Heckrollo, ob Thermowechselkoffer mit Lebensmittel- oder Tiefkühlung oder auch Heizung für den Transport von frostempfindlichen Gütern, ob Standard- oder Jumboplanenwechselbrücke mit oder ohne Schiebeverdeck, ob Möbelwechselkoffer oder Wechselkoffer mit Doppelstockfunktion, seitliche Beladung als Curtainsider mit oder ohne Hubdach, Tanks als Liquitainer, Plateaus oder Flats für den Transport von Betonfertigdecken, ob Bahn verladbar oder stapelbar – so vielfältig die verschiedenen Transportaufgaben, so vielfältig die verschiedenen Wechselaufbaulösungen.

Aufgrund unserer aktuellen Kundenstruktur bieten wir Ihnen zurzeit vorwiegend Planenwechselbrücken und Doppelstockwechselkoffer in Standard- und Jumboausführung für den Transport Ihrer Güter an. Eine Anpassung an neue Aufgabenstellungen kann jederzeit kurzfristig erfolgen.

Unsere Trägerfahrzeuge sind für den Transport von Wechselbrücken mit folgenden Eckdaten ausgelegt:
• Aufbaulänge bis 7.450 mm
• Abstellhöhe ab 1.050 mm bis 1.320 mm

Die Abstellhöhen unserer Wechselbrücken können wir durch höhenverstellbare Stützbeine ggf. an kundenspezifische Rampenhöhen anpassen, um den Be- / Entladevorgang einer am Tor abgestellten Wechselbrücke zu optimieren.

Neben der Funktion als Ladungsträger während des Transportes eignet sich die Wechselbrücke natürlich auch für Lagerungszwecke, um ggf. kurzfristige Produktionsspitzen abzufedern, Engpässe zu vermeiden oder als Lagerpuffer zu fungieren. Auch hier bieten wir selbstverständlich kundenorientierte Lösungen.
 
 
Leistungen im Überblick

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen